tirol.at
Likes:
URL:
RAW-URL:

Die besten Rodelbahnen rund um Innsbruck

090125 brandstatt alm 01

Möchte euch die Top Empfehlungen für die besten Rodelbahnen von den Experten von Tirol’s  bestem Rodelportal winterrodeln.org  weiterleiten.

Auch wenn das Frühjahr nicht mehr weit ist, aber es gibt noch genug Schnee für einige Rodelwochenenden.

Die Familienfreundlichsten

  1. Gleirschalm im Sellraintal: Gehzeit nur 1/2 Stunde
  2. Nösslachhütte im Wipptal: ebenfalls kurze Gehzeit

Die Anstrengeste

  1. Simmeringalm am Mieminger Plateau: Gehzeit über 2 Stunden, 800 Höhenmeter

Die Bequemste

  1. Rangger Köpfl (Oberperfuß): Liftfahrt und Fußmarsch kann kombiniert werden

Die Längste

  1. Rangger Köpfl: 7.680 Meter
  2. Simmeringalmabahn: 6.400 Meter

Der Favorit

  1. Juifental (Sellraintal): sehr schneesicher, sehr gute Bahn, landschaftlich wunderschön
  2. Kemateralm: ebenfalls sehr schneesicher und landschaftlich beeindruckend

 

Abonnieren

Kommentare

3 Kommentare
  1. Tirol Botschafterin Monica sagt:

    Ich war von der Rodelbahn am Elfer in Neustift im Stubaital total begeistert! Mit der Bahn in 8 min rauf und ganz laaaaaang die 8 km runter! Echt super! Ein paar Bilder gibts hier: www.facebook.com/media/set/?set=a.10150645310553744.411917.9495048743&type=1
    Glg Monica

  2. Holger Gassler sagt:

    Das Lehnberghaus in Obsteig ist mein Favorit für die familienfreundlichste Rodelbahn. Gehzeit ca. 1 h, Höhenmeter: 400 m. Schöne alte Hütte mit toller Aussicht über das Gurgltal bis zum Venet nach Zams. Es gibt ebenfalls einen Rodelverleih

  3. Esther sagt:

    Im Ötztal kann ich die Amberger Hütte empfehlen. Hier mein Blog dazu. http://www.blogtirol.at/2010/01/rodelmekka-sulztal/
    Auch super die Navisser Hütte bzw. Stöcklalm. Schneesicher und superschön.
    http://www.winterrodeln.org kennen eh alle, oder?

Kommentar verfassen: